GFE launcht neue Magento-Multishop-Lösung für KFG

Mit der Partnerschaft zu 4little, einem bereits bestehenden GFE-Magento-Shop, erhält die Kids Fashion Group Onlineverstärkung und baut die eigenen E-Commerce-Bestrebungen mit einem großen Multishop-Konzept weiter aus. Die Umsetzung erfolgt dabei durch die Magento-Agentur GFE Media aus Göppingen.

Die Pliezhausener Kids Fashion Group vertreibt bereits bisher die Marken Pampolina, Check-In, Kanz, Steiff-Collection und viele andere Marken bekannter Hersteller. Das Unternehmen kann also von sich behaupten, für jedes Kind die passenden Kleider, Accessoires und Spielsachen im Portfolio zu haben. Alle Produkte sind bisher in speziellen Offline-Galerien und Outlets, aber auch Online unter dem Portal „BestFashion4Kids“ erhältlich. Neu im Verbund kommt jetzt das Online Shop-Portal 4little dazu, das sich mit seiner strategischen Ausrichtung auf besonders hochwertige Spielwaren, Kindertextilien und Kinderwagen spezialisiert hat. Da die konzeptionelle Klarheit in Kombination mit dem liebevollen Design des bisherigen Magento-Shops von 4litte alle Partner sofort überzeugt hat, wurde GFE Media für die Verschmelzung der Portale zu einem Magento-Multishop beauftragt.

Einkaufsparadies für Kids und Eltern – der Magento-Multishop

Was jetzt entsteht, ist das Einkaufsparadies für Kinder und deren Eltern, alles unter einem Dach, und trotzdem jede Marke mit ihrem eigenen Erscheinungsbild, eigenem Charme und individuellem Online-Ladengeschäft. Gestartet wurde mit der Umsetzung der Online-Shops von BestFashion4Kids.com, dem Online-Factory-Outlet für Kinder schlechthin, mit Kidelo.de, einem Multi-Brand-Shop und Pampolina.com als Markenshop. In einer späteren Entwicklungsstufe wird die Magento Agentur GFE Media die bereist beauftragten Shop von Steiff und Kanz in das Multishop-System integrieren. Zudem wird der 4little.de-Shop in einer relaunchten Fassung implementiert. In den nächsten Monaten werden noch weitere Shops folgen.

Magento Multishop – effiziente Lösung mit technischen Leckerbissen

Bei der Realisierung des Magento Multishops musste bereits in der Konzeptionsphase vieles bedacht werden. Eine technische Herausforderung lag beispielweise in der Zusammenlegung der Logistik zu einem einzigen, riesigen Zentrallager.

Als weiteres Highlight sind alle Shop-Systeme auf Basis eines von GFE Media entwickelten Magento Responsive Templates erstellt. Damit wird gewährleistet, dass alle Einkäufe von jedem Endgerät aus, ob Computer, Smartphone oder Tablet, gleichermaßen komfortabel getätigt werden können.

Usabilty bedeutet jedoch nicht nur Medienunabhängigkeit, sondern auch Performance. Bei zigtausenden Produkten ist die Geschwindigkeit eines Shopsystems schnell im Keller, und die Geduld potentieller Käufer ebenso schnell überstrapaziert. Der Magento Agentur GFE Media gelang es allerdings, mit einem speziellen Varnish Caching nahezu einen Quantensprung hinsichtlich der Geschwindigkeitsperformance bei Magento zu erreichen.

Kommentare nicht aktiviert